Das Boot

Weltweit gibt es unterschiedliche Drachenboote. Doch vom Aufbau her sind alle gleich:

Das Boot

 

Vorn, gleich hinter dem Drachenkopf, sitzt der Trommler vor der  großen Trommel und hat schwer damit zu tun, die Paddler – das sollten möglichst recht viele sein – mit Rufen und Trommelschlägen (nur auf die Trommel!!!) zu Höchstleistungen anzutreiben.

Hinter den Paddlern hat der Steuermann alles im Blick und die Fahrtrichtung quasi in der Hand. Wer also nicht richtig mit paddelt und vielleicht  zwischendurch Simst oder telefoniert, bekommt schnell wieder die richtige Motivation!

Nach dem Steuermann kommt nur noch der Drachenschwanz und unsere Konkurrenten… Letztere hoffentlich weit abgeschlagen.

Übrigens, Drachenkopf und der Schwanz sind natürlich abnehmbar.

Das europäische Standartboot bietet mit einer Länge von 12,49m und einer maximalen Breite von 1,16m ausreichend Platz für 22 Personen.  1 Trommler,  1 Steuermann und 20 Paddler.

Das Gewicht des Bootes ohne die ganzen Paddler beträgt etwa 250 kg. Hauptsächlich besteht es aus einem Faserverbundstoff und etwas Holz.